ich habe versagt, marcel den highscore abzunehmen

Heute ist mit Placescore ein neues Spiel erschienen bei dem ich in der Betaphase mit unqualifizierten Kommentaren mitgewirkt habe. In der Beta habe ich einige unglaublich hohe Placescores aufgestellt. Das kann ich jetzt ganz einfach behaupten, denn zum Start der öffentlichen Version wurden alle Punkte zurückgesetzt.

Der Wein ist alt, aber was sind das für Schläuche!

Das Spielprinzip ist eins der ausgelutschteren. Es ist das gleiche wie aus unzähligen Spielen wie Bejeweld oder Candy Crush Saga in der jüngeren Vergangenheit bekannt. Ziel ist es in diesem Fall drei gleichfarbige Kreise nebeneinander zu bekommen, die dann verschwinden und von oben mit neuen bunten Kreisen aufgefüllt werden. Nach 60 Sekunden wird dann ausgezählt.

Das Spiel selbst ist gratis, aber für eine einmalige Investition von 89cent lässt sich eine Zusatzfunktion kaufen, mit der man das Spielfeld einmal pro Runde neu mischen kann. Hin und wieder taucht unangekündigt ein Stein in Form einer Uhr auf, der beim Abbau mehr Zeit zum Punkte sammeln gewährt.

kurzer Auszug aus einem Spiel

Das besondere bei Placescore ist — wie gesagt — weniger das Spiel, als viel mehr die Highscore-Mechanik. Die Punktelisten sind nämlich nicht pro Spielmodus festgelegt – das wäre auch langweilig, denn es gibt nur einen – und auch eine soziale Komponente für den Vergleich im Freundeskreis fehlt völlig. Stattdessen werden die Bestenlisten ortsbezogen geführt. Die Spieler können so einen bestimmten Ort umkämpfen und einnehmen indem sie den lokalen Highscore schlagen. Das führt zu einem ähnlichen Verhalten wie am Flipper in der Lieblingsbar, nur dass die ganze Welt voller Flipper steht. Und nicht geflippert wird. Als Basis für das digitale Gerangel dient die Foursquare-Ortsdatenbank. Es sind also schon überall Orte vorhanden, die mit Highscores erobert werden wollen.

Alles in Allem ein wahnsinnig simples Spielprinzip, dass durch die Rivalität um einzelne Orte und die Notwendigkeit vor die Tür zu treten um an anderen Orten herauszufordern eine weitere Facette bekommt. Ich bin jetzt erstmal weg und erobere erstmal halb Bremen zurück. Wir lesen uns in den Highscorelisten dieser Welt.