Colophon

Diese Seite wird mit Jekyll generiert, in einem Git-Repository auf Bitbucket gehostet und vollautomatisch auf Netlify veröffentlicht. Sie ist in der Supria Sans von Hannes von Döhren gesetzt. Das CSS folgt lose der BEM-Methodik mit starken SMACSS-Einflüssen und ist in viele kleine SCSS-Dateien verteilt. Die Inhalte sind – wenn möglich – in Markdown ausgezeichnet.

Auf dem Macbook Pro schreibe ich den Code in VS Code, Entwürfe schreibe ich in Bear. Als Terminal setze ich Hyper ein und wenn ich Git nicht darüber benutze, dann tue ich das via Tower.

Auf iPhone oder iPad schreibe ich meistens nur Entwürfe und diese dann ebenfalls in Bear. Sollte es zum Äußersten kommen, nutze ich Coda und Working Copy um auch unter iOS direkt ins Git zu pushen.

Informationen zu den Geräten, die ich aktuell einsetze, findest du in meiner Ausrüstung.

In der Vergangenheit lief diese Website mit: Drupal, Wordpress, Kirby, Jekyll, Kirby, Squarespace, Kirby und jetzt eben wieder mit Jekyll.