Steve Jobs ist tot. Seltsamerweise berührt mich der Tod eines Unternehmers am anderen Ende der Welt. Ein Mann der die Welt veränderte mit seinen Produkten, mit seinen Visionen und mit seiner Zielstrebigkeit.

Ich kannte, sofern man das so nennen kann, Steve nur aus seinen öffentlichen Auftritten und Produkpräsentationen, die (fast) jedes Mal etwas Besonderes und Inspirierendes hatten. Wie die Arbeit mit seinen Produkten. Jedenfalls hat dieser Mann mein Leben beeinflusst. Gerade deshalb habe ich mich wohl gefreut wie ein kleiner Junge, als ich sah, dass ich eine seiner legendären Einzeiler-Mails bekam.

Mein aufrichtiges Beileid an seine Familie, seine Kollegen, seine Freunde und jeden der ihn wirklich kannte, deren Trauer um ein Vielfaches größer sein müssen. Fortan wird uns allen einer der größten Erfinder und Vordenker unserer Zeit fehlen.

Stay hungry, stay foolish.